Johannisbeer-Tarte

Johannisbeer-Tarte

Die Hälfte der Johannisbeeeren mit einem Guss aus Johannisbeerkonfitüre und Süsswein mitbacken und die andere Hälfte nach dem Backen hinzufügen.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Kühl stellen: ca. 45 Min.
Backen: ca. 45 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Butter, Ei und Wasser beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.
  • Teig zwischen zwei aufgeschnittenen Plastikbeuteln ca. 3 mm dick, rund auswallen, in das vorbereitete Blech legen. Teigboden mit einer Gabel dicht einstechen, ca. 15 Min. kühl stellen.
  • Blindbacken: ca. 10 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen. Teigboden mit Konfitüre bestreichen.
  • Süsswein und alle Zutaten bis und mit Zucker verrühren, auf den Teigboden giessen. Die Hälfte der Johannisbeeren darauf verteilen.
  • Fertig backen: ca. 35 Min. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Restliche Beeren darauf verteilen.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
308
F
12g
Kh
38g
E
5g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von ca. 30 cm Ø, mit Backpapier belegt
  • Tipp: Die Johannisbeer-Tarte schmeckt frisch am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten