Zitronen-Meringue-Tarte

Zitronen-Meringue-Tarte

Weizenguetzliboden mit Limettencremefüllung und eine weissen Haube aus Eischnee!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

250 g Weizenguetzli (z. B. Digestive), fein gemahlen
2 EL Kakaopulver
100 g Butter, flüssig, abgekühlt
2 dl Wasser
5 Limetten, heiss abgespült, trocken getupft, wenig abgeriebene Schale, ganzer Saft (ca. 2 dl)
120 g Zucker
3 EL Maizena
3 frische Eigelbe
30 g Butter
1 Prise Salz
3 frische Eiweisse
1 Prise Salz
100 g Zucker
Und so wirds gemacht:
1. Guetzli, Kakaopulver und Butter mischen, auf dem vorbereiteten Formenboden verteilen. Guetzlimasse mit dem Boden eines Glases gut andrücken, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen, ca. 30 Min. kühl stellen.
2. Wasser und alle Zutaten bis und mit Salz mit dem Schwingbesen in einer Pfanne verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Sobald die Masse bindet, die Pfanne sofort von der Platte nehmen, ca. 2 Min. weiterrühren. Creme durch ein Sieb in eine Schüssel giessen, etwas abkühlen, auf dem Guetzliboden verteilen, auskühlen.
3. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker nach und nach beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt und sehr steif ist. Eischnee mit einem Löffel auf der Creme verteilen.
4. Überbacken: ca. 8 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, auf einem Gitter auskühlen.
Form: 
Für eine Springform von ca. 20 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet
Tipp: 
Die Zitronen-Meringue-Tarte schmeckt frisch am besten.

Service

Nährwert pro Stück (1/8):
  • 446 kcal
  • 23 g
  • Kh 52 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept