Chicken-Pie

Chicken-Pie

Unter dem Blätterteig-Deckel erwartet Sie die köstliche Verbindung aus Lauch, Champignons und zartem Poulet.

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
Anzahl Personen

Deckel

  • ca. 250 g
    Fertig-Blätterteig
    rund ca. 3 cm grösser als die Form auswallen. In der Mitte ein ca. 2 cm grosses Dampfloch ausstechen, kühl stellen

Füllung

  • ca. 600 g
    Pouletbrüstli
    400 g davon schräg in schmale Scheiben, Rest in kleine Würfel schneiden, zugedeckt kühl stellen
  • wenig
    Salz, weisser Pfeffer
    Poulet-Scheiben würzen, mit der Hälfte die Form auslegen. Rest und Form zugedeckt kühl stellen
  • 1 EL
    Butter oder Margarine
    in einer Pfanne warm werden lassen
  • 1
    kleine Zwiebel, fein gehackt
    andämpfen
  • ca. 250 g
    Bleichlauch
    in feine Streifen schneiden, mitdämpfen
  • 250 g
    Champignons
    in ca. 2 1/2 mm dicke Scheiben schneiden, beigeben, alles zugedeckt ca. 8 Min. knapp weich köcheln
  • 2
    Tranchen Schinken
    in Streifen schneiden, darunter mischen
  • 1.5 TL
    Sojasauce
  • 0.5 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    würzen, Pfanne von der Platte ziehen
  • 1.5 EL
    Mehl
    darüber streuen, mischen
  • ca. 4.5
    EL Rahm
    darunter mischen, leicht abkühlen
  • beiseite gestellte Poulet- Würfel
    darunter mischen, in die Form füllen
  • restliche Poulet-Scheiben
    Füllung bedecken
  • 1
    Eiweiss, verklopft
    Formenrand aussen bestreichen
  • 1
    Eigelb, verdünnt
    Deckel bestreichen, mit Gabel dicht einstechen

Zusatzinformationen

  • Pie verschliessen: Teigdeckel locker über die Form legen, aussen am Formenrand gut andrücken. Garnituren aus Teigresten mit Eiweiss aufkleben.
  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Form: Für eine Pie-Form mit schmalem Rand von ca. 1 3/4 Litern und ca. 27 cm Ø, für 4–5 Personen
  • Teigvarianten: 1 rund ausgewallter Blätter- oder Kuchenteig (ca. 32 cm Ø).

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten