Chicken-Pie

Chicken-Pie

Unter dem Blätterteig-Deckel erwartet Sie die köstliche Verbindung aus Lauch, Champignons und zartem Poulet.
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Deckel

ca. 250 g Fertig-Blätterteig rund ca. 3 cm grösser als die Form auswallen. In der Mitte ein ca. 2 cm grosses Dampfloch ausstechen, kühl stellen

Füllung

ca. 600 g Pouletbrüstli 400 g davon schräg in schmale Scheiben, Rest in kleine Würfel schneiden, zugedeckt kühl stellen
wenig Salz, weisser Pfeffer Poulet-Scheiben würzen, mit der Hälfte die Form auslegen. Rest und Form zugedeckt kühl stellen
1 EL Butter oder Margarine in einer Pfanne warm werden lassen
1 kleine Zwiebel, fein gehackt andämpfen
ca. 250 g Bleichlauch in feine Streifen schneiden, mitdämpfen
250 g Champignons in ca. 2 1/2 mm dicke Scheiben schneiden, beigeben, alles zugedeckt ca. 8 Min. knapp weich köcheln
2 Tranchen Schinken in Streifen schneiden, darunter mischen
1.5 TL Sojasauce
0.5 TL Salz, wenig Pfeffer würzen, Pfanne von der Platte ziehen
1.5 EL Mehl darüber streuen, mischen
ca. 4.5 EL Rahm darunter mischen, leicht abkühlen
beiseite gestellte Poulet- Würfel darunter mischen, in die Form füllen
restliche Poulet-Scheiben Füllung bedecken
1 Eiweiss, verklopft Formenrand aussen bestreichen
1 Eigelb, verdünnt Deckel bestreichen, mit Gabel dicht einstechen
Pie verschliessen: 
Teigdeckel locker über die Form legen, aussen am Formenrand gut andrücken. Garnituren aus Teigresten mit Eiweiss aufkleben.
Backen: 
ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Form: 
Für eine Pie-Form mit schmalem Rand von ca. 1 3/4 Litern und ca. 27 cm Ø, für 4–5 Personen
Teigvarianten: 1 rund ausgewallter Blätter- oder Kuchenteig (ca. 32 cm Ø).

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept