Vollkorn-Brötli

Vollkorn-Brötli

Fein und gesund: Das Vollkorn-Brötli mit Roggenschrotmehl und Sauerteigpulver selbst gemacht.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 25 Min.
Aufgehen lassen: ca. 150 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehle, Sauerteigpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Wasser und Birnendicksaft beigeben, mit dem Knethaken der Küchenmaschine mischen und bei niedriger Stufe ca. 15 Min., dann bei hoher Stufe ca. 1 Min. kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1½ Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Teig auf wenig Mehl zu einem Rechteck von ca. 18 x 28 cm auswallen, dieses zu 8 rechteckigen Brötli schneiden. Brötli auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit wenig Wasser bestreichen, mit wenig Mehl bestäuben, zugedeckt nochmals ca. 1 Std. aufgehen lassen.
  • Ofen auf 220 Grad vorheizen.

    Brötchen längs einschneiden.

  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, Brötchen auf einem Gitter auskühlen.
Nährwert pro Stück (1/8):
kcal
208
F
1g
Kh
39g
E
8g

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte