Naan (Fladenbrote)

Naan (Fladenbrote)

Das indische Fladenbrot passt perfekt zu allen Currys. Die Naans können in einer beschichteten Bratpfanne oder wie hier im Ofen gebacken werden.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 10 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Salz, Puderzucker und Backpulver in einer Schüssel mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Milch, Joghurt, Ei und Bratbutter beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Ein Blech in den Ofen schieben, Ofen auf 240 Grad vorheizen.

    Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. In 6 Portionen teilen, zu Fladen von je ca. 16 cm Ø auswallen. Blech aus dem Ofen nehmen, gut bemehlen, die Hälfte der Teigfladen darauflegen.

  • Backen: ca. 3 Min. in der Mitte des Ofens. Blech in die obere Hälfte schieben.

    Fertig Backen: ca 2 Min. Herausnehmen, Fladen auf ein Gitter geben, die Hälfte der Butter darauf verteilen. Restliche Fladenbrote gleich backen, warm servieren.

Nährwert pro Stück:
kcal
280
F
7g
Kh
43g
E
9g

Zusatzinformationen

  • Ergibt 6 Stück
  • Tipp: Für ein Knobli-Naan pressen Sie eine Knoblauchzehe zur weichen Butter, gut mischen und die noch heissen Fladenbrote damit bestreichen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte