Olivenbrot

Olivenbrot

Dieses Halbweiss-Brot verfeinert mit Oliven muss nicht geknetet werden. Es braucht einfach seine Ruhezeit, die sich auf jeden Fall lohnt.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1470 Min.
Backen: ca. 25 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Mehl, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl dazugiessen, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 24 Std. aufgehen lassen.
  • Oliven grob hacken. Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. Teig möglichst ohne Druck zu einem Rechteck ausziehen. Oliven auf dem Teig verteilen, Teig aufrollen, halbieren, zu 2 Rollen von je ca. 30 cm formen.
  • Brote im Griess wenden, auf ein gut bemehltes Blech legen, zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
  • Ofen auf 240 Grad vorheizen.

    Brote längs wellenförmig einschneiden.

  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, Brote auf einem Gitter auskühlen.
Nährwert pro 100 g:
kcal
271
F
6g
Kh
45g
E
8g

Zusatzinformationen

  • Ergibt 2 Brote
  • Tipp: Statt die Brote im Griess zu wenden, können Sie die Brote aufs Blech legen und mit wenig Mehl bestäuben oder Sie backen je ein Griess- und ein bemehltes Brot (wie auf dem Bild).

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte