Nuss-Focaccia

Nuss-Focaccia

Eine herzhafte, luftige Focaccia aus Vollkornmehl und Roggenmehl. Eignet sich perfekt zu jedem mediterranen Apéro oder zu Salat und Grilladen.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Aufgehen lassen: ca. 150 Min.
Backen: ca. 20 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Nüsse im Cutter fein mahlen, in eine Schüsselgeben. Rosmarin fein schneiden, beigeben.
  • Mehle und Salz beigeben, mischen. Hefe zerbröckeln, daruntermischen. Wasser dazugiessen, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1½ Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit den Händen zu einem Rechteck von ca.15x25 cm drücken. Teig mit wenig Mehl bestäuben. Nüsse grob hacken, darüberstreuen, etwas andrücken. Zugedeckt nochmals ca.1 Std. aufgehen lassen.
  • Ofen auf 240 Grad vorheizen.

    Mit den Fingern Grübchen in die Teigoberfläche drücken. Öl darüberträufeln, Salz darüberstreuen, etwas andrücken. Rosmarinzweiglein darauflegen.

  • Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, Focaccia auskühlen.
Nährwert pro 100 g:
kcal
377
F
18g
Kh
37g
E
14g

Zusatzinformationen

  • Tipp: Statt der Nussmischung gemahlene Nüsse verwenden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte