Fudgy Brownie mit feuchtem Kern

Fudgy Brownie mit feuchtem Kern

Für alle Schoggi-Schleckmäuler! Schokolade durch und durch. Die Chiliflocken geben der Schokolade noch den Pfiff.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 25 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Schokolade fein hacken, mit der Butter in einer dünnwandigen Schüssel über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade und Butter schmelzen, glatt rühren.
  • Zucker und Eier in einer Schüssel mit dem Schwingbesen verrühren. Schokolademasse darunterrühren. Nüsse grob hacken, mit dem Mehl unter die Masse mischen, in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des Ofens, der Brownie muss innen noch feucht sein. Herausnehmen,in der Form auskühlen.
  • Rahm und Butter in einer kleinen Pfanne heiss werden lassen. Pfanne von der Platte nehmen. Schokolade fein hacken, mit dem Puderzucker beigeben, schmelzen, glatt rühren. Glasur auf dem Brownie verteilen, Chiliflocken darüberstreuen, trocknen lassen. Brownie in Stücke schneiden.
Nährwert pro Stück (1/20):
kcal
221
F
13g
Kh
21g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Form: Für die Backform Brownie, Keramikboden, 20x20cm, oder für eine gleich grosse Backform, mit Backpapier ausgelegt
  • Ergibt ca. 20 Stück
  • Haltbarkeit: in einer Dose gut verschlossen ca. 2 Tage.
  • Für alle Schoggi-Schleckmäuler: Ein Fudgy Brownie hat frisch aus dem Ofen einen feuchten, weichen, fast flüssigen Kern. Mmh! Wenn du deinen Brownie lieber fester magst, lass den ausgekühlten Brownie ca.1 Tag im Kühlschrank fest werden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte