Tomatenspiralen

Tomatenspiralen

Getrocknete Tomaten mit Käse und Gewürz zu diesem leckeren Gebäck verarbeiten: Tolle Beilage, Fingerfood oder Vorspeise!

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
Backen: ca. 20 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Pro Stück:
kcal
102
F
3g
Kh
14g
E
4g

Zubereitung

  • 1
    ausgewallter Pizzateig (ca. 25x38 cm)
    entrollen
  • 150 g
    getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, in feinen Streifen
  • 80 g
    geriebener Sbrinz
  • 1 EL
    Rosmarin, fein geschnitten
  • 1 EL
    Salbei, fein geschnitten
  • 0.25 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    alles mischen
  • 1
    Ei, verklopft
    zum Bestreichen

Zusatzinformationen

  • Formen: Füllung der Länge nach auf einer Teighälfte verteilen, freie Teig- hälfte darüberlegen, leicht andrücken. Teig quer in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, locker zu Spiralen drehen, mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Ei bestreichen.
  • Backen: 15–20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Ergibt: ca. 20 Stück
  • Haltbarkeit: Die Tomatenspiralen schmecken frisch am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten