muba-Läckerli-Blueme

muba-Läckerli-Blueme

Die muba wird 100! Wir gratulieren durch die Blume mit diesem gefüllten Hefegebäck.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Aufgehen lassen: ca. 40 Min.
Backen: ca. 35 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Hefeteig: Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Butter, Milch und Ei beigeben, mischen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1.5 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Mandeln und alle Zutaten bis und mit Zimt mischen.
  • Teig halbieren, beide Teighälften auf wenig Mehl flach drücken, rund auswallen (ca. 35 cm Ø), eine Teigrondelle auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mandelmasse darauf verteilen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen, diesen mit wenig Ei bestreichen. Den zweiten Teig darüberlegen, am Rand gut andrücken. Teig in ca. 24 Streifen bis ca. 8 cm zur Mitte einschneiden. Teigstücke 2-mal nach aussen drehen, muba-Läckerli-Blume mit wenig Ei bestreichen, die Mitte mit Mandelblättchen bestreuen, Butterflöckli darauf verteilen.
  • Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen auf ein Gitter schieben, auskühlen.
Nährwert pro Portion (1/8):
kcal
512
F
21g
Kh
65g
E
13g

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten