Johannisbeer-Cake

Johannisbeer-Cake

Haben Sie im Sommer auch oft sehr viele Johannisbeeren im Garten? Dann kommt ja jetzt dieser Johannisbeercake gerade zur rechten Zeit.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 1 Std.
16 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
247
F
15g
Kh
25g
E
4g

Zubereitung

  • 200 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 180 g
    Zucker
  • 1 Päckli
    Vanillezucker
  • 1 Prise
    Salz
    alles darunterrühren
  • 3
    Eier
    ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 1.5 EL
    Kirsch oder Rum
  • 2 Tropfen
    Bittermandelaroma (Dr. Oetker)
    darunterrühren
  • 250 g
    Mehl
  • 75 g
    gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL
    Backpulver
    alles mischen, unter die Masse mischen
  • 250 g
    Johannisbeeren
    daruntermischen, Masse in die vorbereitete Form füllen

Zusatzinformationen

  • Form: für eine Cakeform von ca. 30 cm, gefettet
  • Backen: ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen
  • Haltbarkeit: in Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 3 Tage
  • Hinweis: Es können auch gefrorene Früchte verwendet werden. Früchte gefroren beigeben. Der Teig wird dadurch vorübergehend sehr fest, was aber auf das Gelingen des Gebäcks keinen Einfluss hat.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten