Pesto-Cake mit Pinienkernen

Pesto-Cake mit Pinienkernen

Sind sie Pesto Liebhaber oder haben sie zu viel Basilikum im Garten? Dann ist dieser pikante Cake zum Apéro eine spannende Abwechslung.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 50 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Pinienkerne in einer Bratpfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen, davon 6 EL beiseite stellen. Restliche Pinienkerne in einen Messbecher oder Cutter geben.

  • Vom Basilikum Blätter abzupfen, beigeben, Knoblauch dazupressen, pürieren. Das Öl nach und nach beigeben, Käse darunterrühren, Pesto würzen.
  • Mehl, Käse und Backpulver in einer Schüssel mischen. Milch und Eier gut verrühren, mit dem Pesto und den beiseite gestellten Pinienkernen daruntermischen, in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
215
F
14g
Kh
13g
E
9g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Cakeform von ca. 25 cm, gefettet
  • Tipps: 
  • Der Cake schmeckt frisch am besten.
  • Statt selbst gemachten Pesto 150 g Pesto aus dem Glas verwenden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte