Pesto-Cake mit Pinienkernen

Pesto-Cake mit Pinienkernen

Suchen Sie schon lange einen pikanten Pestocake, den Sie bei einem Apéro servieren könnten?

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
12 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Stück:
kcal
215
F
14g
Kh
13g
E
9g

Pesto

  • 50 g
    Basilikumblätter, geschnitten
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 100 g
    Pinienkerne geröstet, 6 Esslöffel beiseite gestellt
    alles im Mörser fein zerstossen oder im Cutter pürieren
  • 0.5 TL
    Salz
    salzen
  • 2 EL
    geriebener Parmesan
    nach und nach daruntermischen
  • 5 EL
    Olivenöl
    nach und nach darunterrühren, beiseite stellen

Teig

  • 200 g
    Mehl
  • 100 g
    geriebener Parmesan
  • 1 TL
    Backpulver
    alles in einer Schüssel mischen
  • 1.5 dl
    Milch
  • 2
    Eier
    gut verrühren, beigeben, mischen
  • beiseite gestellter Pesto
  • beiseite gestellte Pinienkerne
    gut daruntermischen, in die vorbereitete Form füllen

Zusatzinformationen

  • Form: für eine Cakeform von ca. 25 cm, gefettet
  • Backen: ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Haltbarkeit: Der Cake schmeckt frisch am besten.
  • Tipp: Statt selbst gemachten Pesto 150 g Pesto aus dem Glas verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten