Apéro-Würfel

Apéro-Würfel

In ihrer Vielfalt unbestechlich: Würfel mit Spinat, Thon, Lachs, Speck oder Erbsli - alle köstlich!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Apéro-Würfel mit Erbsli

300 g Mehl
1 EL Backpulver
1.5 TL Salz, wenig Pfeffer alles in einer Schüssel mischen
2 dl Buttermilch
3 Eier gut verrühren, beigeben, mischen
150 g Butter, flüssig, ausgekühlt gut daruntermischen
150 g tiefgekühlte Erbsli, angetaut, püriert
100 g Pistazien, grob gehackt beigeben, unter die Masse mischen, in die vorbereitete Form füllen
Backen: 
ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, in der Form auf einem Gitter etwas abkühlen. In Quadrate von ca. 41/2 cm schneiden, noch lauwarm servieren.
Apéro-Würfel mit Kartoffeln und Speck: 
Nur 1 TL Salz verwenden. Erbsli durch 150 g Gschwellti, in Würfeli, Pistazien durch 100 g Speckwürfeli, grob gehackt, ersetzen. Mit dem Speck 11/2 TL Kurkuma und 1 TL Majoranblättchen, fein gehackt, beigeben. Zubereiten und backen wie Apéro-Würfel mit Erbsli.
Apéro-Würfel mit Lachs: 
Nur 1 TL Salz verwenden. Erbsli durch 100 g geräucherten Lachs, in feinen Streifen, Pistazien durch 1 Bundzwiebel mit dem Grün, Zwiebel fein gehackt, Grün in Ringen, ersetzen. Zubereiten und backen wie Apéro-Würfel mit Erbsli.
Apéro-Würfel mit Spinat: 
Erbsli durch 150 g Jungspinat, Pistazien durch 100 g Cashew-Nüsse, beides grob gehackt, ersetzen. Zubereiten und backen wie Apéro-Würfel mit Erbsli.
Apéro-Würfel mit Thon: 
Nur 1 TL Salz verwenden. Erbsli durch 1 Dose Thon im Salzwasser (ca. 200 g), abgetropft, zerzupft, Pistazien durch 1/2 Peperoni, in Würfeli, ersetzen. Zubereiten und backen wie Apéro-Würfel mit Erbsli.
Getränkevorschlag: Mineralwasser, Prosecco, gespritzter Weisswein.

Service

Nährwert pro Pro Stück (1/25):
  • 125 kcal
  • 8 g
  • Kh 10 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept