Apéro-Würfel

Apéro-Würfel

Das schnell zubereitete Apéro-Brot. Das Backpulver macht es möglich, dass das Brot nicht aufgehen muss. Die Buttermilch und die Butter sorgen für das herrliche Aroma.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 25 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen.

    Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen. Pfanne von der Platte nehmen, Butter auskühlen.

  • Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Buttermilch und Eier gut verrühren, dazugiessen, darunterrühren.
  • Die aufgetauten Erbsli pürieren, mit der Butter unter die Masse mischen. Pistazien grob hacken, daruntermischen, Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des Ofens. Herausnehmen, in der Form auf einem Gitter etwas abkühlen. In Quadrate von ca. 41/2 cm schneiden, noch lauwarm servieren.
Nährwert pro Stück (1/25):
kcal
125
F
8g
Kh
10g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Form: Für die Springform «Quadro» oder eine Springform von 26 cm Ø, gefettet
  • Tipps: Schmeckt frisch am besten.
  • Statt Erbsli und Pistazien, nur 150 g Jungspinat und Cashew-Nüsse verwenden.
  • Für Lachs-Liebhaber: statt Erbsli und Pistazien, 100 g geräucherten Lachs und 1 Bundzwiebel mit dem Grün, fein gehackt verwenden.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte