Blueberry-Cheesecake

Blueberry-Cheesecake

Wow, dieser Blueberry-Cheesecake hat richtig Farbe und ist schön fruchtig. Das hat jeder gern, von Klein bis Gross! Hervorragend, um Gästen zu verwöhnen.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Kühl stellen: ca. 4 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, etwas abkühlen. Guetzli im Cutter fein mahlen, mit Butter und Kakaopulver mischen. Masse auf dem Formenboden verteilen, gut andrücken, kühl stellen.
  • Frischkäse und Quark in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts verrühren.
  • Heidelbeeren gut abtropfen, mit dem Zucker pürieren, davon 2 dl Püree in eine Pfanne geben. Geliermittel

    beigeben, mit dem Schwingbesen unter Rühren aufkochen, sofort unter das restliche Heidelbeerpüree rühren. Püree unter die Frischkäsemasse rühren, auf dem Guetzliboden verteilen. Cheesecake zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. fest werden lassen.

  • Formenrand entfernen, kurz vor dem Servieren die Heidelbeeren und Blüten auf dem Cheesecake verteilen,

    mit Puderzucker bestäuben.

Nährwert pro Stück (1/12):
kcal
338
F
23g
Kh
26g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Form: Für die Springform Silikon und Keramik von 23 cm Ø. Oder einen Springformrand von ca. 24 cm Ø, gefettet und mit Klarsichtfolie ausgelegt, auf eine Tortenplatte gestellt
  • Lässt sich vorbereiten: Cheesecake ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Tipp: Natürlich können Sie auch frische Beeren verwenden. Allerdings bekommt der Cheesecake mit tiefgekühlten Heidelbeeren eine viel intensivere Farbe.

Bewertungen

Bewertungen ansehen

    Zu diesem Rezept passt:

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte