Himbeersorbet

Himbeersorbet

Das ultimative Sommer-Dessert: fruchtig und frisch. Das Sorbet eignet sich gut für Gäste, es lässt sich schon 2 Tage im Voraus zubereiten.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Gefrieren: ca. 5 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Wasser mit dem Zucker in einer kleinen Pfanne unter gelegentlichem Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 2 Min. köcheln, auskühlen.
  • Himbeeren, Puderzucker und Zitronensaft beigeben, pürieren, durch ein Sieb in eine weite Chromstahlschüssel streichen.
  • Gefrieren: Masse zugedeckt ca. 4 Std. gefrieren, dabei 3-mal mit dem Schwingbesen gut durchrühren. Sorbet herausnehmen, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts geschmeidig rühren, nochmals ca. 1 Std. gefrieren.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
176
F
1g
Kh
36g
E
2g

Zusatzinformationen

  • Tipp Je nach Säuregehalt der Himbeeren dem fertigen Fruchtpüree evtl. etwas mehr Puderzucker beigeben.
  • Schneller: Sorbet in einer Glacemaschine nach Anleitung zubereiten.
  • Lässt sich vorbereiten: Sorbet ca. 2 Tage im Voraus zubereiten, zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren. Ca. 30 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte