Quarkcreme mit Clementinen

Quarkcreme mit Clementinen

Ein feines Dessert, das auch mit Orangen oder Mandarinen sehr fein schmeckt.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.

Und so wirds gemacht:

  • 1 Clementine heiss abspülen, trocken tupfen, Schale abreiben, beiseite stellen. Von den Clementinen den Saft auspressen (ergibt ca. 2 dl), mit dem Honig in einer Pfanne auf ca. 1 dl einkochen, auskühlen.
  • Guetzli in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz grob zerstossen, mit der Butter und dem Zucker in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze goldbraun caramelisieren. Streusel auf einem Backpapier auskühlen.
  • Quark mit dem Honig verrühren. Rahm steif schlagen, darunterziehen. Quarkcreme mit dem Clementinensirup anrichten. Clementine schälen, Schnitze längs halbieren, mit den Streuseln auf der Creme verteilen. Beiseite gestellte Clementinenschale darüberstreuen.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
342
F
18g
Kh
37g
E
9g

Zusatzinformationen

  • Variante: Statt Orangen Mandarinen verwenden.
  • Lässt sich vorbereiten: Creme ohne Rahm ca. 1 Tag im Voraus zubereiten. Schlagrahm ca. 2 Std. vor dem Servieren darunterziehen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte