Caramelparfait

Caramelparfait

Ein delikates Rezept für Caramel-Liebhaber. Dieses Rezept ist glutenfrei.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Gefrieren: ca. 4 Std.

Und so wirds gemacht:

  • Vanillestängel längs aufschneiden, Samen auskratzen. Eigelbe, Zucker und Vanillesamen mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist.
  • Eiweisse mit dem Salz und dem Zucker steif schlagen. Rahm steif schlagen, beides mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen. Masse in die vorbereitete Form füllen, zugedeckt in den Tiefkühler stellen.
  • Caramels grob hacken, die Hälfte davon im heissen Kaffee unter Rühren bei mittlerer Hitze schmelzen, etwas abkühlen. Kaffee-Caramel und restliche Caramels auf der Masse verteilen, mit einem Löffel marmorieren, zugedeckt ca. 4 Std. gefrieren.
  • Parfait aus der Form heben, Backpapier entfernen, in Stücke schneiden.
Nährwert pro Portion (1/8):
kcal
233
F
15g
Kh
22g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Cakeform von ca. 25 cm, mit Backpapier ausgelegt.
  • Variante: Statt weiche Caramels dunkle Schokolade verwenden.
  • Lässt sich vorbereiten: Parfait ca. 3 Tage im Voraus zubereiten, zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren. Ca. 30 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte