Erdbeer-Nektarinen-Salat im Körbchen

Erdbeer-Nektarinen-Salat im Körbchen

Mit vollen Taschen, lässt es sich besser naschen: Selbstgemachte Strudelteig-Körbchen mit frischem Obst befüllt!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

500 g Erdbeeren, in Schnitzchen
2 Nektarinen, in Würfeli
2 EL gemahlener Rohzucker
0.5 EL Pfefferminze, fein geschnitten
1 TL Ingwer, fein gerieben
1 EL Orangensaft
1 Päckli Strudelteig (ca. 120 g)
20 g Butter, flüssig, abgekühlt
Und so wirds gemacht:
1 Erdbeeren und alle Zutaten bis und mit Orangensaft mischen, zugedeckt beiseite stellen.
2 Teigblätter sorgfältig auseinanderfalten, mit wenig Butter bestreichen. Teigblätter aufeinanderlegen, in 9 gleich grosse Rechtecke schneiden. 8 Teigstücke in je eine vorbereitete Vertiefung des Blechs legen, restliches Teigstück in 8 Stücke schneiden, in je ein Körbchen legen.
3 Backen: ca. 10 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Blech herausnehmen, etwas abkühlen, Körbchen aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Erdbeer-Nektarinen-Salat kurz vor dem Servieren in die Körbchen füllen.
Form: 
Für ein Muffinsblech mit 12 Vertiefungen von je ca. 7 cm Ø, davon 8 Vertiefungen gefettet

Service

Nährwert pro Portion:
  • 229 kcal
  • 6 g
  • Kh 39 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept