Saltimbocca-Filet

Saltimbocca-Filet

Schmeckt nach Saltimbocca und ist aber am Stück mit der Niedergar-Methode zubereitet: ideal für Gäste!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
583
F
43g
Kh
4g
E
45g

Zubereitung

  • 1
    Kalbsfilet (ca. 800 g)

Salbeimarinade

  • 1 EL
    Weisswein
  • 3 EL
    Olivenöl
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 4
    Salbeiblätter, fein geschnitten
    alles gut verrühren, Fleisch damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. marinieren. Marinade abstreifen
  • 0.25 TL
    Salz
  • Bratbutter zum Anbraten
    in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Filetspitz einschlagen, Fleisch rundum ca. 5 Min. anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat, herausnehmen
  • 8
    Tranchen Rohschinken, gefaltet
  • 8
    grosse Salbeiblätter
    Filet abwechslungsweise damit belegen, mit Küchenschnur binden, auf die vorgewärmte Platte legen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken

Salbei-Buttersauce

  • 1 EL
    Butter
    in einer Pfanne warm werden lassen
  • 1
    kleine Knoblauchzehe, gepresst
  • 2
    Salbeiblätter, fein geschnitten
    andämpfen
  • 2 dl
    Kalbsfond oder Fleischbouillon
  • 1 dl
    Weisswein oder Marsala
    dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, auf die Hälfte einkochen, absieben, in die Pfanne zurückgiessen, aufkochen. Pfanne von der Platte ziehen
  • 100 g
    Butter, kalt, in Stücken
    portionenweise unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben. Dabei die Pfanne hin und wieder kurz auf die Platte stellen, um die Sauce nur leicht zu erwärmen, sie darf nicht kochen

Zusatzinformationen

  • Niedergaren: ca. 1,5 Std. in der Mitte des vorgeheizten Ofens. (Kerntemperatur: ca. 60 Grad. Warm halten: ca. 1 Std. bei 60 Grad)
  • Vorbereiten: Fleisch ca. 1 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte, Teller und Sauciere vorwärmen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten