Quadrille mit Vanille

Quadrille mit Vanille

Die kleinen Ofenküchlein werden mit Vanillecreme gefüllt.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Backen: ca. 35 Min.
4 Personen
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Wasser, Butter, Salz und Zucker aufkochen, Hitze reduzieren. Mehl auf einmal beigeben, rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst.
  • Ei verklopfen, darunterrühren. Teig in einen Spritzsack mit glatter Tülle (Ø ca. 10 mm) geben, ca. 16 Häufchen (Ø je ca. 2 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des Ofens. Ofen nie öffnen! Anschliessend im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen ca. 10 Min. trocknen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Vanillecreme in einen Spritzsack mit glatter Tülle (Ø ca. 4 mm) geben, Ofenküchlein füllen.

Zusatzinformationen

  • Tipp: Die gefüllten Ofenküchlein lassen sich gut verschlossen tiefkühlen. Haltbarkeit ca. 1 Monat. Ofenküchlein zum Auftauen auf ein Gitter stellen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten