Paradies mit Friandises

Paradies mit Friandises

Beerencreme auf mandeligem Gugelhöpli mit der Beigabe von Zuckerblüemli einfach paradiesisch!
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 kleine Eiweisse
1 Prise Salz
30 g Zucker
40 g gemahlene geschälte Mandeln
30 g Mehl
30 g Butter
15 g gefriergetrocknete Beeren* 100 g Frischkäse (z. B. Philadelphia)
2 EL Puderzucker
einige Zuckerblüemli und Nonpareilles
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, kurz weiterschlagen. Mandeln und Mehl daruntermischen. Butter schmelzen, darunterrühren.
2. Die Backform Gugelhöpfli «petit» auf ein Blech stellen, Teig mit einem Spritzsack einfüllen. Backen: ca. 12 Min. in der Mitte des Ofens. Etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
3. Beeren fein cuttern oder fein hacken. Frischkäse und Puderzucker darunterrühren, in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (Ø ca. 5 mm) geben.
4. Beerencreme kurz vor dem Servieren auf die Gugelhöpfli spritzen. Mit Zuckerblüemli und Nonpareilles verzieren.
Tipps: 
Statt Gugelhöpfliform 24 kleine Papierförmchen (Ø ca. 41/2 cm) verwenden, je 2 ineinanderstellen. Backen: ca. 20 Minuten.
* Gefriergetrocknete Him- oder Erdbeeren sind in Reformhäusern und Drogerien erhältlich.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept