Marinierte Crevetten mit Rosmarin

Marinierte Crevetten mit Rosmarin

Ein leichter und delikater Apéro. Zusammen mit einem Nüsslisalat ergeben dei Crevetten auch eine feine Vorspeise.

Vor- und zubereiten: ca. 10 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Knoblauch schälen, grob hacken, Chili entkernen, fein hacken.
  • Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Crevetten mit Rosmarin, Knoblauch und Chili beidseitig je ca. 1½ Min. braten, salzen. Von der Zitrone wenig Schale darüberreiben, 2 TL Saft dazupressen. Honig darüberträufeln, mischen. Crevetten mit Zahnstochern warm oder kalt servieren.
Nährwert pro Portion (1/4):
kcal
103
F
5g
Kh
1g
E
12g

Zusatzinformationen

  • Lässt sich vorbereiten: Crevetten ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Crevetten ca. 1 Std. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Genuss-Tipp: Die Crevetten passen prima zu frischer Baguette.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte