Tagliatelle mit Crevetten

Tagliatelle mit Crevetten

Mit Orangenfilet, deren Saft, Jungspinat und Crevettenschwänzen. Tipp: Schmeckt auch gut mit Rindshuft-Würfeln.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
2 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
502
F
10g
Kh
57g
E
46g

Zubereitung

  • 2
    Orangen
    Boden und Deckel, dann Schale ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets (Schnitze) mit einem scharfen Messer zwischen den weissen Häutchen herausschneiden, Saft auffangen. Orangenfilets halbieren, mit dem Saft beiseite stellen
  • 120 g
    Teigwaren (z. B. Tagliatelle)
  • Salzwasser, siedend
    Teigwaren knapp al dente kochen
  • 500 g
    Jungspinat
    in 2 Portionen beigeben, mischen, abtropfen
  • 1 EL
    Olivenöl
    in einer weiten beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen
  • 300 g
    rohe, bis auf das Schwanzende geschälte Crevettenschwänze (Bio)
    ca. 5 Min. braten
  • 0.25 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    würzen, Teigwaren, Spinat, Orangenfilets und Saft beigeben, mischen, nur noch heiss werden lassen

Zusatzinformationen

  • Tipp: Statt Crevetten Rindshuft, in ca. 2 cm grossen Würfeln, portionenweise je ca. 2 Min. braten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten