Sommerlicher Kalbsbraten

Sommerlicher Kalbsbraten

Und wenn die Sonne untergeht, holen Sie sich die Wärme auf den Teller mit feinem Kartoffelgemüse zu Kalbsbraten.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 falsches Kalbsfilet (runder Mocken, ca. 650 g)
6 g getrocknete Tomaten, fein gehackt
1 EL Meersalz
wenig Pfeffer
1 EL Bratbutter
800 g Baby-Kartoffeln, in Schnitzen
400 g Stangensellerie, in ca. 2 cm grossen Stücken
2 Tomaten, in Schnitzen
1 Zwiebel, in feinen Streifen
30 g schwarze Oliven
2 EL Olivenöl
2 EL Basilikum, grob geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Tomatensalz: Tomaten, Salz und Pfeffer mischen.
3. Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch rundum ca. 5 Min. anbraten, erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Fleisch auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit 2 TL Tomatensalz würzen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken.
4. Kartoffeln mit allen Zutaten bis und mit Öl in eine Schüssel geben, restliches Tomatensalz beigeben, mischen, neben dem Fleisch auf dem Blech verteilen.
5. Braten: ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Die Kerntemperatur soll ca. 60 Grad betragen. Braten herausnehmen, zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen. Braten quer zur Faser tranchieren, mit dem Kartoffelgemüse anrichten, Basilikum darüberstreuen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 493 kcal
  • 18 g
  • Kh 38 g
  • 41 g

Kundenbewertung für dieses Rezept