Rindsgeschnetzeltes mit Steinpilzen

Rindsgeschnetzeltes mit Steinpilzen

Geschmortes Gemüse mit Geschnetzeltem passt super zu Nudeln, Polenta oder Kartoffelstock.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Bratbutter zum Braten
600 g geschnetzeltes Rindfleisch (z. B. Schulter)
1 EL Mehl
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
200 g Rüebli, in Würfeli
200 g Sellerie, in Würfeli
200 g Lauch, halbiert, in feinen Streifen
40 g getrocknete Steinpilze, eingeweicht, abgetropft
1 Zwiebel, fein gehackt
2 dl Rotwein
2 dl Fleischbouillon
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise je ca. 2 Min. anbraten, mit wenig Mehl bestäuben, herausnehmen, würzen. Hitze reduzieren, Bratfett auftupfen, evtl. wenig Bratbutter beigeben.
2. Rüebli und alle Zutaten bis und mit Zwiebel andämpfen. Wein dazugiessen, aufkochen, auf die Hälfte einkochen. Bouillon dazugiessen, Hitze reduzieren, Fleisch wieder beigeben, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 Std. schmoren, würzen.
Dazu passen: 
Kartoffelstock, Polenta, Nudeln.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 279 kcal
  • 6 g
  • Kh 12 g
  • 39 g

Kundenbewertung für dieses Rezept