Überbackene Schweinsplätzli

Überbackene Schweinsplätzli

Wenn man den Duft der überbackenen Schweinsplätzli mit Tomaten und Käse riecht, kann man es kaum noch erwarten!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Öl zum Braten
8 dünne Schweinsplätzli (z. B. Huft, je ca. 80 g)
2 EL grobkörniger Senf
1 TL Delikatess-Paprika
Salz
2 g grosse Fleischtomaten (z. B. Ochsenherz, ca. 700 g), in ca. 1 cm dicken Scheiben
0.5 TL Salz
2 dl Saucen-Halbrahm
130 g geriebener Gruyère
3 EL Estragon oder Basilikum, fein geschnitten
wenig Delikatess-Paprika
0.25 TL Salz
Und so wirds gemacht:
1. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Plätzli portionenweise beidseitig je ca. 1 Min. anbraten, herausnehmen. Senf und Paprika verrühren, Plätzli damit bestreichen, salzen.
2. Tomaten salzen, ziegelartig mit den Plätzli in die vorbereitete Form schichten. Rahm und alle restlichen Zutaten verrühren, darauf verteilen.
3. Überbacken: ca. 10 Min. in der oberen Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Form: 
Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
Dazu passen: 
Hörnli, Reis.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 509 kcal
  • 31 g
  • Kh 8 g
  • 48 g

Kundenbewertung für dieses Rezept