Saltimbocca mit Steinpilzen

Saltimbocca mit Steinpilzen

Prosecco-Sauce und ein Bett aus Zucchini- und Pilzscheiben verbinden sich genussvoll mit Schweinsplätzli.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

6 Tranchen Rohschinken, halbiert
12 Salbeiblätter
12 Schweinsplätzli (z. B. Stotzen, je ca. 50 g), etwas flach geklopft
Öl zum Braten
400 g Zucchini, in feinen Scheiben
100 g Steinpilze, in feinen Scheiben
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
1 dl Prosecco oder Weisswein
15 g Butter, in Stücken, kalt
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen. Rohschinken und Salbei auf die Plätzli legen.
2. Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Zucchini und Pilze portionenweise beidseitig je ca. 2 Min. braten, würzen, herausnehmen, warm stellen.
3. Wenig Öl in derselben Pfanne heiss werden lassen. Saltimbocca portionenweise auf der Schinkenseite ca. 1 Min. anbraten, würzen, wenden, ca. 2 Min. fertig braten, herausnehmen, warm stellen.
4. Prosecco in die Pfanne giessen, Bratsatz lösen, auf ca. 2 EL einköcheln. Hitze reduzieren, Pfanne von der Platte nehmen. Butter portionenweise unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben. Dabei die Pfanne kurz auf die Platte stellen, um die Sauce nur leicht zu erwärmen.
Tipp: 
Statt Schweins-Kalbsplätzli verwenden.
Dazu passt: 
Polenta, Risotto.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 291 kcal
  • 13 g
  • Kh 2 g
  • 41 g

Kundenbewertung für dieses Rezept