Hirschschnitzel mit Rosenkohl

Hirschschnitzel mit Rosenkohl

Mit Streifen vom Strudelteig und Senf können Sie eine originelle Panade für die Hirschschnitzel zubereiten.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
  • Rosenkohl: Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Rosenkohl und Zwiebel ca. 10 Min. andämpfen. Bouillon dazugiessen, ca. 15 Min. weich köcheln. Senf beigeben, mischen, warm stellen.
  • Strudelteig in Streifen schneiden, in einen flachen Teller geben. Schnitzel mit Senf bestreichen, würzen, in den Teigstreifen wenden, Panade gut andrücken.
  • Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Hitze reduzieren, Schnitzel portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 2 Min. goldgelb braten. Schnitzel herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, warm stellen, dabei die Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten. Die Schnitzel mit dem Rosenkohl anrichten.
Nährwert pro Portion:
kcal
605
F
29g
Kh
42g
E
43g

Zusatzinformationen

  • Strudelteig schneiden: Strudelteig mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden, diese von Hand auflockern.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten