Lamm-Tajine

Lamm-Tajine

Fruchtiger Schmortopf mit Peperoni, Ananas und Granatapfel-Couscous!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 kg Lammvoressen (z. B. Schulter)
1 Ananas (ca. 1,2 kg), in ca. 1 cm grossen Würfeln (ergibt ca. 750 g)
2 g gelbe Peperoni, in Streifen
1 orange Peperoni, in Streifen
2 Zwiebeln, in feinen Streifen
2 EL Rapsöl
2 Sternanis
0.5 TL Koriandersamen, zerstossen
1.5 TL Salz
wenig Pfeffer
1 dl Gemüsebouillon
250 g Couscous
5 dl Wasser, siedend
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer
1 Granatapfel, Kerne ausgelöst
Und so wirds gemacht:
1. Brattopf ohne Deckel in die untere Hälfte des kalten Ofens schieben. Ofen auf 180 Grad vorheizen.
2. Fleisch und alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen, in den heissen Brattopf geben, ca. 10 Min. andämpfen, Bouillon dazugiessen.
3. Schmoren: zugedeckt ca. 1 1/4 Stunden.
4. Couscous in eine Schüssel geben, Wasser darübergiessen, zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen. Mit einer Gabel lockern, würzen. Granatapfelkerne daruntermischen, mit der Lamm-Tajine anrichten.
Form: 
Für einen Brattopf
Tipp: 
Statt einen Brattopf eine Tajine verwenden.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 824 kcal
  • 28 g
  • Kh 82 g
  • 59 g

Kundenbewertung für dieses Rezept