Glarner-Täschli

Glarner-Täschli

Wer kennt sie nicht - die Glarner Pastete! Wir machen mit dem Täschler die Glarner Spezialität im Mini-Format!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 15 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Ofen auf 220 Grad vorheizen.

    Einen Teig längs halbieren, auf den offenen Täschler legen. Mit der Hand den Teig sorgfältig leicht andrücken. Ei verklopfen, untere Hälfte damit bestreichen.

  • Je 1 gehäufter TL Birnenweggen-Füllung in jede Vertiefung geben, ¼ der Mandeslstifte darauf verteilen, Täschler schliessen. Den Deckel mit beiden Händen andrücken. Von innen nach aussen hin-und herwippen, bis die blauen Schnittkanten gut sichtbar sind. Den Deckel öffnen und die Täschli einzeln herausheben. Täschli auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
  • Zweite Teighälfte füllen und formen wie oben. Mit dem zweiten Teig und den restlichen Zutaten gleich verfahren. Die obere Teigseite der Täschli beliebig mit einem spitzen Messer oder seitlich mit einer Schere einschneiden.
  • Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro Stück:
kcal
163
F
9g
Kh
17g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Form: Für den Täschler MiniMaxi
  • Ergibt 20 Stück

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte