Spaghetti Nestli

Spaghetti Nestli

Spaghetti aus dem Ofen: Spaghetti-Nestli mit Rucolasauce und pikantem Käse-Streusel

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Anzahl Personen

Spaghetti

  • 350 g
    Spaghetti
  • Salzwasser, siedend
    Teigwaren al dente kochen, abtropfen, mit Hilfe einer Gabel und einem Esslöffel zu 16 Nestli drehen, in die vorbereitete Form setzen.
  • wenig
    Olivenöl
    darüber träufeln.

Rucola-Sauce

  • 25 g
    Butter oder Margarine
    in einer Pfanne warm werden lassen.
  • 2 EL
    Mehl
    beigeben, unter Rühren dünsten, Pfanne von der Platte ziehen.
  • 3 dl
    Milch
  • 2 dl
    Rahm
    auf einmal dazugiessen, unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren.
  • 100 g
    Rucola, Stiele entfernt, fein gehackt
    beigeben, ca. 5 Min. mitköcheln, pürieren.
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer aus der Mühle
    würzen, über die Spaghetti-Nestli giessen.
  • 8
    Cherry-Tomaten, quer halbiert
    mit den Schnittflächen nach oben auf die Nestli setzen.

Pecorino-Streusel

  • 50 g
    Pecorino, gerieben
  • 2 EL
    Paniermehl
  • 1 EL
    Olivenöl
    alles in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel mischen, bis die Masse krümelig ist, auf dem Gratin verteilen.
Nährwert pro Person:
kcal
704
F
37g
Kh
73g
E
20g

Zusatzinformationen

  • Form: für eine weite ofenfeste Form von ca. 2 1/2 Litern, gefettet
  • Gratinieren: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Tipps: Statt Rucola Bärlauch verwenden. Pecorino durch Parmesan oder Sbrinz ersetzen.
  • Lässt sich vorbereiten: Spaghetti-Nestli 1/2 Tag im Voraus ofenfertig zubereiten, zugedeckt kühl stellen. Gratin in den kalten Ofen schieben, die Gratinierzeit verlängert sich um ca. 5 Min.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten