Tomatenmousse im Salamikörbchen

Tomatenmousse im Salamikörbchen

Wie der Ball im Korb, landen Sie mit diesen kleinen Häppchen garantiert einen Treffer!
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

16 Cherry-Tomaten
16 Scheiben Salami (ca. 80 g)
1 dl Vollrahm
100 g Mascarpone
2 EL Tomatenpüree
0.25 TL Salz
wenig Pfeffer
Und so wirds gemacht:
1. Tomaten auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, Salami darauflegen.
2. Backen: ca. 8 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Salami auf einem Gitter auskühlen. Tomaten auf dem Blech beiseite stellen.
3. Rahm mit den restlichen Zutaten steif schlagen, in die Salamikörbchen füllen, mit den warmen Cherry-Tomaten garnieren.
Ergibt: 
16 Stück
Damit die Tomaten nicht auf dem Blech umherrollen, wenig Meersalz auf das Blech streuen, Tomaten daraufsetzen.
Tomatenmousse ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Tomatenmousse auf Crackers verteilen, mit den Cherry-Tomaten garnieren.
Salamikörbchen formen: 
Salamischeiben über die Cherry-Tomaten legen, seitlich leicht zusammendrücken.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 73 kcal
  • 7 g
  • Kh 1 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept