Gefüllte Focaccia

Gefüllte Focaccia

Vegi-Tipp: Machen Sie einen leckeren Hefeteig mit feinen Aromen und Füllung, dazu passend Suppe oder Salat!

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Aufgehen lassen: ca. 2 Std.
Backen: ca. 25 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Hefeteig: Mehl, Salz, Zucker und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl dazugiessen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 11/2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.
  • Essig mit allen Zutaten bis und mit Zucker aufkochen, Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Min. kochen, bis die Flüssigkeit eingekocht ist, auskühlen.
  • Teig halbieren, auf wenig Mehl zu je einem Rechteck von ca. 20 × 30 cm auswallen. Eine Teighälfte auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Peperonimasse mit dem Käse darauf verteilen, zweite Teighälfte darauflegen. Teigränder gut andrücken, zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.
  • Teig mit einem Messer längs und quer je 3-mal ca. 1 cm tief einschneiden. Focaccia mit Öl bestreichen, salzen. Thymian in die Einschnitte legen.
  • Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen. Foccacia in Stücke schneiden.
Nährwert pro Stück:
kcal
163
F
4g
Kh
24g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Ergibt: 16 Stück
  • Die Focaccia schmeckt lauwarm am besten und passt auch gut zu einer Suppe oder einem Salat.
  • Statt Thymian Rosmarin verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten