Tomatencremesuppe mit Käse-Chips

Tomatencremesuppe mit Käse-Chips

Machen Sie ihre eigenen Käse-Chips mit Oliven und Oregano, die zur Suppe passen oder auch als Fingerfood!
 
ca. 35Min.ca. 35Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

100 g geriebener Parmesan
5 entsteine schwarze Oliven, fein gehackt
1 EL Oregano, fein geschnitten
1 EL Butter
1 Knoblauchzehe, in Scheibchen
500 g Tomaten, in Stücken
1 Prise Zucker
1 dl Gemüsebouillon
2 dl Vollrahm
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Käse-Chips: Käse, Oliven und Oregano mischen. Eine beschichtete Bratpfanne warm werden lassen. Häufchen von je 1 EL Käsemischung in die Pfanne geben, portionenweise beidseitig je ca. 2 Min. goldgelb ba- cken. Chips sorgfältig herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
2. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Knoblauch, Tomaten und Zucker ca. 5 Min. andämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 15 Min. weich köcheln, pürieren.
3. Rahm dazugiessen, aufkochen, würzen, anrichten, Chips dazu servieren.
Ergibt: 
Ca. 8 dl und 12 Chips
Apéro-Tipp: Die Suppe in kleinen Tassen mit den Käse-Chips servieren. Eine grössere Menge Käse-Chips zubereiten, diese als Fingerfood servieren.
Käse-Chips ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, in einer Dose gut verschlossen aufbewahren. Suppe ohne Rahm ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Rahm kurz vor dem Servieren beigeben, aufkochen, nach Belieben aufschäumen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 323 kcal
  • 28 g
  • Kh 7 g
  • 11 g

Kundenbewertung für dieses Rezept