Grüner Glasnudelsalat

Grüner Glasnudelsalat

Hinter dieser Farbe verbirgt sich die Beigabe von Bohnen, Broccoli und Erbsli und in einem Glas serviert auch wunderbar als Apéro-Tipp
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

100 g Glasnudeln
Wasser, siedend
200 g grüne Bohnen, in Stücken
200 g Broccoli, in Röschen
200 g tiefgekühlte Erbsli
Salzwasser, siedend
1 EL geröstetes Sesamöl
2 Bundzwiebeln mit dem Grün, in Ringen
2 EL grüne Currypaste
3 EL Limettensaft
3 EL geröstetes Sesamöl
2 EL Fischsauce
2 EL Koriander, fein geschnitten
Salz, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Glasnudeln in eine Schüssel geben, mit dem Wasser übergiessen, ca. 4 Min. stehen lassen. Nudeln kalt abspülen, abtropfen, mit der Schere in Stücke schneiden.
2. Bohnen, Broccoli und Erbsli im Salzwasser ca. 5 Min. knapp weich kochen, abtropfen, kurz in eiskaltes Wasser legen, abtropfen.
3. Öl in einer weiten beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Abgetropftes Gemüse mit den Bundzwiebeln ca. 2 Min. rührbraten. Currypaste beigeben, ca. 2 Min. weiterrührbraten.
4. Limettensaft, Öl und Fischsauce verrühren. Mit den Glasnudeln und dem Koriander zum Gemüse geben, mischen, salzen, auf einer Platte anrichten.
Form: 
Für 6 Personen
Apéro-Tipp: Glasnudelsalat in Gläsern servieren.
Glasnudelsalat ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 205 kcal
  • 10 g
  • Kh 23 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept