Kürbissuppe mit Knuspersalbei

Kürbissuppe mit Knuspersalbei

Pürierte Vegi-Suppe mit einer Garnitur mit einem Klecks Rahm, dazu knusprig angebratenen Kürbiskernen und Salbei
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Butter
2 Schalotten, in Stücken
1 Knoblauchzehe, in Scheibchen
500 g Kürbis (z. B. Muscade), in Stücken (ergibt ca. 450 g)
5 dl Gemüsebouillon
1 dl Vollrahm
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
1 dl Vollrahm
1 EL Bratbutter
2 EL Kürbiskerne
12 Salbeiblätter
1 EL Kürbiskernöl
Und so wirds gemacht:
1. Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotten und Knoblauch andämpfen, Kürbis ca. 5 Min. mitdämpfen.
2. Bouillon dazugiessen, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 20 Min. weich köcheln. Suppe pürieren, Rahm dazugiessen, würzen.
3. Rahm flaumig schlagen. Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Kürbiskerne und Salbei knusprig braten. Suppe anrichten, mit Rahm, Kürbiskernen und Salbei garnieren, Öl darüberträufeln.
Ergibt: 
Ca. 8 dl
Apéro-Tipp: Die Suppe in kleinen Tassen mit Grissini servieren.
Suppe ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Suppe kurz vor dem Servieren aufkochen, garnieren. Kürbiskerne und Salbeiblätter ca. 2 Std. im Voraus braten, auf Haushaltpapier beiseite stellen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 298 kcal
  • 27 g
  • Kh 9 g
  • 4 g

Kundenbewertung für dieses Rezept