Lachsfilets mit Kräutersalat

Lachsfilets mit Kräutersalat

Kapernäpfel und wahlweise Peperoncino auf dem Fisch verteilen für noch mehr Geschmack!
 
ca. 25Min.ca. 25Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 EL Olivenöl
4 Lachsfilets mit Haut (Bio, je ca. 150 g)
0.75 TL Fleur de Sel
wenig Pfeffer
1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
90 g Kapernäpfel, abgespült, abgetropft
50 g Butter, in Stücken
1 EL milder Senf
2 EL Aceto balsamico bianco
3 EL Olivenöl
0.5 TL Fleur de Sel
wenig Pfeffer
120 g Jungsalat
50 g Kresse
1 Bund Basilikum, Blätter abgezupft
1 Bund glattblättrige Petersilie, Blätter abgezupft
1 Bund Schnittlauch, grob geschnitten
Und so wirds gemacht:
1. Ofen auf 80 Grad vorheizen.
2. Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren, Lachs auf der Hautseite ca. 2 Min. anbraten, in die Form geben, würzen. Zitronenschale, Kapernäpfel und Butter darauf verteilen.
3. Niedergaren: ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 80 Grad vorgeheizten Ofens.
4. Senf, Aceto und Öl verrühren, würzen. Salat und Kräuter beigeben, mischen, mit dem Lachs auf Tellern anrichten.
Form: 
Für eine ofenfeste Form von ca. 1 Liter
Lachs ca. 1/2 Tag im Voraus anbraten, würzen, mit Zitronenschale, Kapernäpfeln und Butter in die Form geben, zugedeckt kühl stellen. Ca. 1/2 Std. vor dem Niedergaren aus dem Kühlschrank nehmen.
Baguette, Olivenbrot, Couscous, Trockenreis.
1 roter Peperoncino, in Ringen, entkernt, mit den Kapernäpfeln auf dem Fisch verteilen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 460 kcal
  • 36 g
  • Kh 4 g
  • 31 g

Kundenbewertung für dieses Rezept