Crevettencurry mit Nudeln

Crevettencurry mit Nudeln

Für dieses Gericht verwenden Sie Currypaste mit mildem oder scharfen Geschmack und servieren es mit Tomaten.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
4 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
560
F
13g
Kh
74g
E
37g

Und so wirds gemacht:

  • Teigwaren im Salzwasser al dente kochen, abtropfen.
  • Kokosmilch und Bouillon aufkochen, Hitze reduzieren. Currypaste und alle Zutaten bis und mit Ingwer beigeben, unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. köcheln. Zitronengras und Ingwer entfernen.
  • Crevetten und Tomaten beigeben, bei kleiner Hitze ca. 4 Min. köcheln. Teigwaren daruntermischen, Koriander darüberstreuen.

Zusatzinformationen

  • Milder: Gelbe Currypaste verwenden. Schärfer: Grüne Currypaste verwenden.
  • Curry ohne Crevetten, Tomaten und Koriander ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Curry kurz vor dem Servieren fertig zubereiten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten