Mediterrane Medaillons mit Fenchelgratin

Mediterrane Medaillons mit Fenchelgratin

Mit einer leckeren Kruste aus Sultaninen, Oliven und Pistazien werden die Medaillons verfeinert. Passt gut zu Nudeln, Kartoffeln oder Risotto

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 25 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Fenchelgratin: Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Knoblauch, Fenchel und Fenchelsamen andämpfen. Bouillon und Rahm dazugiessen, aufkochen, bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. kochen, in die vorbereitete Form geben.

    Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen. Ofenhitze auf 240 Grad (nur Oberhitze oder Grill) erhöhen.

  • Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch beidseitig je ca. 3 Min. anbraten. Herausnehmen, würzen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Kruste: Butter und alle restlichen Zutaten mischen, auf dem Fleisch verteilen, etwas andrücken.

    Überbacken: ca. 6 Min. in der oberen Hälfte des Ofens.

Nährwert pro Portion:
kcal
514
F
37g
Kh
9g
E
41g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine ofenfeste Form von ca. 2 Litern, gefettet
  •  Fenchelgratin ca. 1/2 Tag im Voraus vorbereiten, auskühlen. Vor dem Servieren backen. Fleisch ca. 1/2 Tag im Voraus anbraten, auf einem Gitter auskühlen. Kruste zubereiten, auf dem Fleisch verteilen, alles zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Fleisch ca. 30 Min. vor dem Überbacken aus dem Kühlschrank nehmen.
  •  Safrannudeln, Risotto, Bratkartoffeln.
  •  Statt Fleisch Tommes (1 Stück pro Person, je ca. 100 g) mit der Kruste bedecken, überbacken wie im Rezept.

Bewertungen

Bewertungen ansehen
    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte