Hirsch-Entrecôtes mit Traubensauce

Hirsch-Entrecôtes mit Traubensauce

Jeder Bissen mit dieser edlen Sauce sorgt für die extra Portion Raffinesse!
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

2 Hirsch-Entrecôtes am Stück (je ca. 400 g)
1 EL Bratbutter
0.75 TL Salz
wenig Pfeffer
1 EL Butter
1 Schalotte, fein gehackt
2 dl Rotwein
1 dl Fleischbouillon
1 TL Maizena
150 g blaue kernlose Trauben, halbiert
1 EL flüssiger Honig
Salz, nach Bedarf
Pfeffer, nach Bedarf
Und so wirds gemacht:
1. Entrecôtes ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 180 Grad vorheizen, Bratgeschirr in der unteren Hälfte des Ofens heiss werden lassen.
2. Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Entrecôtes würzen, rundum ca. 5 Min. anbraten. Herausnehmen, Fleischthermometer einstecken, ins heisse Bratgeschirr legen.
3. Braten: ca. 10 Min. Die Kerntemperatur soll ca. 60 Grad betragen. Anschliessend ca. 10 Min. im ausgeschalteten, geöffneten Ofen ruhen lassen.
4. Traubensauce: Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotte andämpfen, Wein und Bouillon dazugiessen, aufkochen, auf ca. 2 dl einkochen. Maizena mit 1 EL Wasser anrühren, unter Rühren mit dem Schwingbesen zur Sauce geben, Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln. Trauben und Honig beigeben, heiss werden lassen, würzen.
5. Hirsch-Entrecôtes in Tranchen schneiden, mit der Sauce anrichten.
Form: 
Für ein weites Bratgeschirr
Traubensauce in derselben Pfanne wie das gebratene Fleisch zubereiten. Der Bratsatz macht die Sauce noch aromatischer. Sauce vor Beigabe der Trauben und des Honigs absieben, so wird sie edler.
Traubensauce ohne Trauben und Honig ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Sauce kurz vor dem Servieren fertig zubereiten.
Spätzli, Rotkraut, Marroni, Rahmwirz. Rahmwirz: 1 Schalotte, fein gehackt, in wenig Öl andämpfen. 500 g Wirz, in Streifen, kurz mitdämpfen. 3 EL Wasser und 1 TL Gemüsebouillonpulver beigeben, zugedeckt knapp weich dämpfen. 4 EL Saucen-Halbrahm beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben wenig Brunnenkresse daruntermischen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 345 kcal
  • 10 g
  • Kh 12 g
  • 47 g

Kundenbewertung für dieses Rezept