Gefüllte Koteletts mit Trüffelbrie

Gefüllte Koteletts mit Trüffelbrie

Der Käse offenbart sich im Kotelett und wird zu einer leckeren Sherry-Sauce serviert.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Niedergaren: ca. 1 Std.
4 Personen
Nährwert pro Portion:
kcal
631
F
50g
Kh
2g
E
43g

Und so wirds gemacht:

  • Fleisch ca. 30 Min. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.
  • Bei den Koteletts mithilfe eines spitzen Messers Taschen zum Füllen einschneiden, mit dem Käse füllen, mit Zahnstochern verschliessen.
  • Bratbutter in einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen. Koteletts würzen, beidseitig je ca. 3 Min. anbraten, auf die vorgewärmte Platte legen.
  • Niedergaren: ca. 1 Std. in der Mitte des Ofens. Die Koteletts können anschliessend bei 60 Grad bis zu 1 Std. warm gehalten werden.
  • Sherry-Sauce: Sherry mit allen Zutaten bis und mit Pfefferkörnern in einer Pfanne aufkochen, auf ca. 1 dl einkochen, Reduktion absieben, in die Pfanne zurückgiessen.
  • Reduktion aufkochen, Hitze reduzieren, Pfanne von der Platte nehmen. Butter portionenweise unter Rühren mit dem Schwingbesen beigeben, dabei die Pfanne hin und wieder kurz auf die Platte stellen, um die Sauce nur leicht zu erwärmen, sie darf nicht kochen, würzen. Koteletts mit wenig Sauce auf den vorgewärmten Tellern anrichten, restliche Sauce dazu servieren.

Zusatzinformationen

  • Koteletts ca. 1/2 Tag im Voraus füllen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Sherry-Reduktion ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Tagliatelle, Risotto, Kartoffelstock.
  • Statt Koteletts gekochte Randen (1 Stück pro Person), halbiert, etwas ausgehöhlt, mit Brie füllen, niedergaren wie im Rezept. Statt Kalbsfond Gemüsebouillon verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten