Pouletflügeli mit Ofengemüse

Pouletflügeli mit Ofengemüse

Eine Beilage aus Kürbis, Randen und Kartoffeln mit Sauce und saftigen Pouletflügeli.
 
ca. 30Min.ca. 30Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1.2 kg Pouletflügeli
2 Zweiglein Rosmarin
1 EL Olivenöl
1 TL Edelsüss-Paprika
1 TL Fleur de Sel
500 g Baby-Kartoffeln, in Schnitzen
500 g Kürbis (z. B. Muscade), in ca. 2 cm grossen Würfeln
300 g Randen, in ca. 2 cm grossen Würfeln
2 EL Olivenöl
0.25 TL Edelsüss-Paprika
1 TL Fleur de Sel
100 g Ketchup
1 Schalotte, fein gehackt
1 EL Petersilie, fein geschnitten
2 TL Meerrettich aus dem Glas
Und so wirds gemacht:
1. Pouletflügeli und alle Zutaten bis und mit Fleur de Sel in einer Schüssel mischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.
2. Kartoffeln und alle Zutaten bis und mit Fleur de Sel in einer Schüssel mischen, auf einem zweiten mit Backpapier belegten Blech verteilen.
3. Backen: ca. 35 Min. im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft).
4. Ketchup und alle restlichen Zutaten verrühren, zu den Pouletflügeli und zum Gemüse servieren.
Statt Pouletflügeli Ailerons verwenden.
Pouletflügeli und Gemüse ca. 1/2 Tag im Voraus vorbereiten, zugedeckt in den Schüsseln im Kühlschrank aufbewahren. Ketchup zubereiten, zugedeckt beiseite stellen.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 445 kcal
  • 15 g
  • Kh 40 g
  • 36 g

Kundenbewertung für dieses Rezept