Knusperli mit Chili-Mango-Schaum

Knusperli mit Chili-Mango-Schaum

Die Forellenfilets werden mit Kokosraspel und Limette paniert.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 15 Min.

Und so wirds gemacht:

  • Fischfilets mit einer Pinzette von allfälligen Gräten befreien. Filets in ca. 4 cm breite Streifen schneiden, in eine Schüssel geben, Öl und Salz beigeben, mischen.
  • Kokosraspel, Paniermehl und Limettenschale in einem tiefen Teller mischen. Fischfilets portionenweise in der Panade wenden, leicht andrücken, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Mango mit dem sauren Halbrahm und dem beiseite gestellten Limettensaft pürieren, salzen. Chili und Koriander daruntermischen, zu den Knusperli servieren.
Nährwert pro Portion:
kcal
475
F
33g
Kh
16g
E
28g

Zusatzinformationen

  • Statt Forellen- Eglifilets verwenden. Limetten- oder Zitronenschnitze dazu servieren.
  • Sauce ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, Fischfilets ca. 2 Std. im Voraus panieren, beides separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Blattsalat mit gerösteten Cashew-Nüssen, grob gehackt, Salzkartoffeln.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten