Frozen Joghurt mit Rhabarber

Frozen Joghurt mit Rhabarber

Ihr eigenes Glace wird jeden umhauen und die Wahl vom Obst ist individuell möglich.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

300 g griechisches Joghurt nature
100 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
1 dl Vollrahm, steif geschlagen
250 g Rhabarber, in Scheiben
4 EL flüssiger Honig
Und so wirds gemacht:
1. Joghurt, Puderzucker und Zitronensaft in einer Chromstahlschüssel verrühren. Schlagrahm darunterziehen, zugedeckt ca. 4 Std. gefrieren, dabei 3-mal durchrühren.
2. Rhabarber mit der Hälfte des Honigs in einer Pfanne mischen, zugedeckt ca. 5 Min. knapp weich köcheln, auskühlen.
3. Frozen Joghurt und Kompott in Schälchen verteilen, restlichen Honig darüberträufeln.
Für einen Knuspereffekt: Guetzli (z. B. Bretzeli), grob zerdrückt, darüberstreuen. Dessert-Tipp: Das Frozen Joghurt in kleinen Gläsern anrichten, mit weiteren Desserts als Dessertvariation servieren.
Frozen Joghurt ca. 2 Tage im Voraus zubereiten. 1/2 Std. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen, geschmeidig rühren. Rhabarber ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Statt Rhabarber Aprikosen, Zwetschgen, in Schnitzen, oder Trauben, entkernt, verwenden.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 354 kcal
  • 16 g
  • Kh 49 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept