Eierlikörparfait

Eierlikörparfait

Weiss wie Schnee und lecker mit Eierlikör.
 
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

2 frische Eigelbe
4 EL Zucker
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen
2.5 dl Vollrahm, steif geschlagen
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
1 EL Zucker
3 EL Eierlikör
einige essbare Blüten (z. B. Margeriten)
Und so wirds gemacht:
1. Eigelbe, Zucker und Vanillesamen mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse heller ist. Schlagrahm sorgfältig darunterziehen.
2. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Zucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen. Masse in die vorbereitete Form geben. Eierlikör darauf verteilen, mit einer Gabel etwas darunterziehen, zugedeckt ca. 4 Std. gefrieren.
3. Parfait auf ein Brett stürzen, Folie entfernen, Parfait in Stücke schneiden, mit den Blüten verzieren.
Form: 
Für eine Cakeform von ca. 20 cm, mit wenig Öl bestrichen, mit Klarsichtfolie ausgelegt
Parfaitscheiben diagonal halbieren, sodass Dreiecke entstehen. Vor dem Servieren mit Eierlikör beträufeln.
Parfait ca. 1 Woche im Voraus zubereiten, zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren. Ca. 15 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Service

Nährwert pro Portion (1/8):
  • 164 kcal
  • 12 g
  • Kh 10 g
  • 2 g

Kundenbewertung für dieses Rezept