Kirschen-Amaretti-Trifle

Kirschen-Amaretti-Trifle

Rahmigen Quark mit Früchten und Amaretti in Gläsern füllen.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Kirschen, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in einer Pfanne mischen, zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. knapp weich köcheln, etwas abkühlen. Amaretto daruntermischen.
  • Amaretti in die Gläser verteilen. Kirschen mit dem Saft darauf verteilen. Quark und Zucker verrühren, auf den Kirschen verteilen, mit wenig Kakaopulver bestäuben.
Nährwert pro Portion:
kcal
358
F
17g
Kh
39g
E
9g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Gläser von je ca. 2 dl
  • Dessert-Tipp: Das Trifle in kleinen Gläsern anrichten, mit weiteren Desserts als Dessertvariation servieren.
  • Trifle ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Statt Kirschen Aprikosen oder Nektarinen, in Schnitzen, verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten