Joghurtköpfli mit Cassissauce

Joghurtköpfli mit Cassissauce

Verdrehen Sie allen den Kopf mit diesem feinen Dessert.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Kühl stellen: ca. 5 Std.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Portion:
kcal
181
F
4g
Kh
32g
E
6g

Und so wirds gemacht:

  • Joghurt, Puderzucker und Vanillesamen verrühren. Gelatine mit dem Wasser auflösen, mit 3 EL Masse verrühren, sofort gut unter die restliche Masse rühren, ca. 30 Min. kühl stellen, bis die Masse am Rand leicht fest ist, glatt rühren.
  • Eiweiss mit dem Salz und dem Zucker steif schlagen, mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen, in die Förmchen füllen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Std. fest werden lassen.
  • Cassissauce: Cassissaft mit dem Zucker aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 10 Min. zu einem Sirup einkochen, etwas abkühlen.
  • Köpfli mit einer Messerspitze sorgfältig vom Förmchenrand lösen. Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Köpfli auf Teller stürzen, mit den Blüten verzieren, Cassissauce dazu servieren.

Zusatzinformationen

  • Form: Für 4 Förmchen von je ca. 1 1/2 dl, kalt ausgespült
  • Joghurtköpfli und Cassissauce ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Statt Cassis- Traubensaft verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten