Nuss-Schokolademousse

Nuss-Schokolademousse

Ein verführerisches Dessert mit Nuss nach Wahl für alle Schleckermäuler!
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

50 g Haselnüsse
1 EL Zucker
100 g dunkle Schokolade, fein gehackt
50 g Milchschokolade, fein gehackt
2 frische Eigelbe
1 EL Zucker
2 dl Vollrahm, steif geschlagen
2 frische Eiweisse
1 Prise Salz
1 EL Zucker
Und so wirds gemacht:
1. Nüsse und Zucker in einer Pfanne mischen, unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. goldbraun rösten, auf einem Backpapier verteilen, auskühlen.
2. Schokolade in eine dünnwandige Schüssel geben, über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Schokolade schmelzen, herausnehmen, glatt rühren.
3. Eigelbe und Zucker mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist. Eimasse zur Schokolade geben, gut verrühren. Schlagrahm mit dem Schwingbesen sorgfältig unter die Masse ziehen.
4. Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, Zucker beigeben, kurz weiterschlagen. Eischnee portionenweise sorgfältig unter die Schokolademasse ziehen. Mousse in die Gläser füllen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Std. fest werden lassen. Nüsse grob hacken, Mousse damit verzieren.
Form: 
Für 4 Gläser von je ca. 2 dl
Statt dunkle Schokolade Couverture-Drops verwenden.
Mousse und Nüsse ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten. Mousse zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Statt Haselnüsse Mandeln, Cashew- oder Pekannüsse verwenden.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 518 kcal
  • 39 g
  • Kh 34 g
  • 8 g

Kundenbewertung für dieses Rezept