Zimt-Softeis mit Zwetschgen

Zimt-Softeis mit Zwetschgen

Lauwarme Zwetschgen zu Vanilleglace und nach Belieben mit Schnaps versehen.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

500 g tiefgekühlte Zwetschgen, angetaut, in Schnitzen
2 EL Zucker
1 EL Zwetschgenschnaps, nach Belieben
200 g Vanilleglace, in Stücken
2 TL Zimt
Und so wirds gemacht:
1. Zwetschgen mit Zucker zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. knapp weich köcheln, etwas abkühlen. Schnaps daruntermischen.
2. Vanilleglace in eine Schüssel geben, mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 1 Min. rühren. Zimt beigeben, kurz weiterrühren, bis ein Softeis entsteht, in den vorbereiteten Schälchen anrichten, wenig Zwetschgen darauf verteilen, sofort servieren. Restliche Zwetschgen dazu servieren.
Form: 
Für 4 Schälchen, gekühlt
Die Zwetschgen schmecken lauwarm am besten.
Zwetschgen ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Statt tiefgekühlte frische Zwetschgen oder Kirschen verwenden.

Service

Nährwert pro Portion:
  • 169 kcal
  • 4 g
  • Kh 28 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept