Brownie-Kuchen mit Grappa-Trauben

Brownie-Kuchen mit Grappa-Trauben

Die mit Grappa umhüllten Trauben geben dem Brownie-Kuchen den letzten Pfiff.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 35 Min.
vegetarisch

Und so wirds gemacht:

  • Butter und Schokolade unter Rühren in einer Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen.
  • Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz mit den Schwingbesen des Handrührgeräts rühren, bis die Masse schaumig ist, Schokolade darunterrühren.
  • Mehl und alle Zutaten bis und mit Baumnusskernen mischen, daruntermischen. Teig in die vorbereitete Form füllen.
  • Backen: ca. 35 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Der Brownie muss innen noch feucht sein. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter schieben, auskühlen.
  • Trauben mit dem Grappa mischen, im Zucker wenden, Brownie-Kuchen damit verzieren.
Nährwert pro Stück (1⁄24):
kcal
258
F
16g
Kh
26g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine Springform von ca. 26 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet
  • Brownie-Kuchen ca. 1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen, in Alufolie verpackt im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten